Tortilla de patatas

20 min

Besonders in Valencia ist diese würzige „Kartoffeltorte“ beliebt und in vielen leckeren Variationen zu bekommen.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

600 g Kartoffeln
1 rote Paprika
1 Zwiebel
6 Eier
4 EL span. Olivenöl
1 Stick Fuchs Gewürzmischung für Tortilla de patatas
etwas Fuchs Meersalz

Zubereitung

1

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Paprika würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben etwa 5 Minuten darin braten. Paprika und Zwiebeln hinzufügen, alles bei mittlerer Hitze weitere 5-10 Minuten braten und leicht salzen.

2

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, mit einer Gabel verrühren, die Gewürzmischung zugeben und nach Belieben salzen. Die Eier gleichmäßig über den Kartoffeln verteilen und mit aufgelegtem Deckel bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten stocken lassen. Das Omelett wenden und weitere 3 Minuten stocken lassen. Auf einem großen Teller servieren und in Stücke schneiden.

Tipp: Die Tortilla schmeckt warm und kalt und lässt sich mit weiteren Zutaten wie z. B. Chorizo oder Garnelen verfeinern.

In diesem Rezept verwendete Produkte