Tonic Sirup

25 min

Tonic Water kann wunderbar mit Gin gemixt oder auch alkoholfrei genossen werden. Unsere Variante trumpft mit frischem Zitronengras und angenehm scharfen Pfeffernoten auf.

Zutaten

Ergibt 5 Portionen.

600 ml Wasser
12 g Chinarinde (aus der Apotheke, die Menge je nach Bittergeschmackverträglichkeit verwenden)
1 Zitrone
1 Limette
1 Orange
2 Päckchen Zitronensäure
½ Fuchs Meersalz
1 TL Fuchs Piment, ganz
2 EL Fuchs Zitronengras, gefriergetrocknet
4 Stück Fuchs Langer Pfeffer, ganz
400 g Zucker

Zum Servieren:
1 Limette
1 Orange
Eiswürfel nach Bedarf
1 l Mineralwasser mit viel Kohlensäure

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 271 kj (65 kcal)
Fett: 0.11 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0.02 g
Kohlenhydrate: 15.1 g
davon Zucker: 14.9 g
Eiweiß: 0.1 g
Salz: 0.09 g

Zubereitung

1

Wasser in einen Topf geben. Chinarinde zufügen. Zitrusfrüchte gründlich waschen und trockentupfen. Die Schale mit einem Zestenreißer abschälen. Saft auspressen. Zesten, Saft und Zitronensäure in den Topf geben und 15 Minuten kochen. Meersalz, Piment, Zitronengras, Langer Pfeffer und Zucker zufügen. Weitere 5 Minuten köcheln.
Den Sirup durch ein feines Küchentuch filtern. Anschließend mit Hilfe eines Trichters in sterilisierte Flaschen abfüllen.

Anmerkung:
Der Tonic Sirup sollte ca. 1 Stunde kühl stehen.

2

200 ml Tonic Sirup in eine mit Eiswürfeln gefüllte Karaffe geben. Limette und Orange waschen und in Scheiben schneiden. In die Karaffe geben und mit dem Mineralwasser auffüllen. Tonic Water umrühren und genießen.

Tipp:
Der Tonic Sirup hält sich ca. 3 Monate im Kühlschrank.