Bestellungen bis zum 18.12.2019 werden bis 19.12.2019 verschickt!* 🎄 Mehr Informationen

Süßkartoffelchips mit Bluecheese-Dip

40 min

Einfach gemacht und ein optisches Highlight! Die selbstgemachten Süßkartoffelchips sind eine tolle Alternative zu Kartoffelchips. Als Begleitung macht sich der Blauschimmel-Dip äußerst gut.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

Süßkartoffelchips
2 mittelgroße Süßkartoffeln
2 Liter Frittieröl
Fuchs Fleur de Sel
Bluecheese-Dip
150 ml Sahne
70 g Blauschimmelkäse nach Wahl
1 EL Balsamico bianco
½ TL Honig
½ TL Zitronenabrieb
Fuchs Pfeffer schwarz, gemahlen
Fuchs Fleur de Sel

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 2603 kj (624 kcal)
Fett: 44.4 g
davon gesättigte Fettsäuren: 22.9 g
Kohlenhydrate: 50.9 g
davon Zucker: 11.2 g
Eiweiß: 7.56 g
Salz: 0.6 g

Zubereitung

1

Süßkartoffeln schälen und der Länge nach mit dem Gemüsehobel in 3 mm dicke Scheiben hobeln.

2

Das Öl in einem Topf auf ca. 140°C erhitzen und die Süßkartoffeln portionsweise frittieren.

3

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Fuchs Fleur de Sel salzen.

Tipp:
Das erkaltete Öl kann durch einen Papierkaffeefilter gefiltert und wiederverwendet werden.

4

Für den Dip:
Sahne, Blauschimmelkäse, Balsamico bianco, Honig und Zitronenabrieb pürieren. Mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken

In diesem Rezept verwendete Produkte