Spezzatino di manzo

105 min

Gulasch auf italienische Art – besonders in Venetien ein sehr beliebtes Gericht.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

Für das Gulasch:
500 g Kalbs- oder Rindfleisch
2 Zwiebeln
2 Karotten
½ Stange Lauch
200 ml Rotwein
200 ml Rinderfond
1 EL Tomatenmark
20 g frisch geriebenen Parmesan
1 Stick Fuchs Gewürzmischung für Spezzatino di manzo
4 EL Olivenöl
Für die Polenta:
70 g Maisgrieß
300 ml Milch oder Wasser
1 Knoblauchzehe
Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
etwas gehackte Petersilie zum Garnieren

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 1310 kj (312 kcal)
Fett: 17 g
davon gesättigte Fettsäuren: 3.3 g
Kohlenhydrate: 7.3 g
davon Zucker: 3.1 g
Eiweiß: 25.4 g
Salz: 1.6 g

Zubereitung

1

Für das Gulasch:
Fleisch in grobe Würfel schneiden, Zwiebel und Karotten schälen und würfeln, Lauch in feine Ringe schneiden. In einem Topf 3 – 4 EL Olivenöl erhitzen und das Fleisch anbraten.

2

Fleisch aus dem Topf nehmen und das Gemüse darin anbraten. Tomatenmark, Fleisch, Salz und die Gewürzmischung hinzugeben und mit Rotwein ablöschen.

3

Rinderfond zugeben und 60 Minuten mit geschlossenem Deckel schmoren lassen. Weitere 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

4

Für die Polenta:
Knoblauch hacken und in der Milch aufkochen lassen, dann den Maisgrieß langsam unter ständigem Rühren zugeben. Alles bei kleinster Hitze 15 Minuten garen und dabei gelegentlich umrühren. Anschließend den Parmesan hinzugeben und mit Salz abschmecken.

5

Das Gulasch auf der Polenta anrichten und mit der gehackten Petersilie garnieren.