Bestellungen bis zum 18.12.2019 werden bis 19.12.2019 verschickt!* 🎄 Mehr Informationen

Spareribs

155 min

Mit diesen Spareribs gibt es vollen Geschmack zwischen die Zähne. Durch die würzige Marinade wird das Fleisch wunderbar zart und unvergleichlich aromatisch.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

150 g Tomatenketchup
2 EL Tomatenmark
½ Schale einer abgeriebenen Bio-Orange
1 Bio-Orange (den Saft davon)
150 ml dunkles Bier
6 EL Honig
2 EL Rohrzucker
5 EL dunkle Sojasauce
3 TL Senf
2 TL Fuchs Ingwer, gemahlen
1 TL Fuchs Cayenne Pfeffer, gemahlen
3 TL Fuchs Knoblauch, gefriergetrocknet
3 TL Fuchs Paprika geräuchert
4 TL Fuchs Zwiebeln, fein gehackt
1 TL Fuchs Zimt, gemahlen
1 TL Fuchs Cumin Kreuzkümmel, ganz, im Mörser zerstoßen
2 TL Fuchs Langer Pfeffer, ganz, im Mörser zerstoßen
1 TL Fuchs Meersalz oder Tafelsalz mit Meersalz (Dekorbox)
2 ½ kg fleischige Spareribs
200 ml dunkles Bier

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 4379 kj (1048 kcal)
Fett: 46.7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 17.7 g
Kohlenhydrate: 46.7 g
davon Zucker: 39.2 g
Eiweiß: 105 g
Salz: 35.4 g

Zubereitung

1

Alle Marinadezutaten in einen Topf geben und langsam dicklich einköcheln lassen.

Tipp:
Bereite unser Rub-Rezept zu und nutze ein Viertel davon für die Marinade. Die Gewürze sind identisch und so hast du einen Vorrat oder kannst deinen Freunden das Rub als Gastgeschenk mitgeben.

2

Die Spareribs waschen und trockentupfen. Haut an den Knochen der Rippchen entfernen. Spareribs in 4 Portionen teilen.

3

Den Backofen auf 160° C Ober-/ Unterhitze (Umluft 140° C) vorheizen. Die Spareribs nebeneinander mit der Fleischseite nach oben in die Fettfangschale (tiefes Backblech) legen und dick mit der Marinade bepinseln. Das Bier dazugießen. Mit Alufolie abdecken und ca. 2 Stunden garen. Anschließend den Backofen auf Grillstufe umstellen. Die Spareribs auf ein Gitterrost des Backofens legen, darunter ein Backblech setzen, und ca. 10 Minuten knusprig grillen.

Wer mag, kann die Spareribs auch auf dem heißen Holzkohle-Grill fertig grillen.