Müsli mit Safran

Selbstgemachtes Müsli mit Safran-Orangenquark und karamellisierten Pekannüssen

Im selbstgemachten Müsli sorgen die Safran-Fäden für das besondere Extra und für eine Überraschung bei Gästen.

Zutaten für ein Müsli mit Safran

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

Für den Quark
500 g Magerquark
2 Bio-Orangen
1 Döschen Fuchs Safran in Fäden
1 Fuchs Bourbon Vanille Schote
Für das Müsli
80 g Haferflocken, kernig
70 g ganze Mandeln
15 g Chiasamen
15 g Sonnenblumenkerne
30 ml Ahornsirup
30 ml Kokosöl
½ TL Fuchs Zimt gemahlen
1 Prise Fuchs Muskatnuss gemahlen
1 Prise Fuchs Nelken gemahlen
1 Prise Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
50 g Pekannüsse
50 g Zucker
2 Zweige frische Minze

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 2200 kj (526 kcal)
Fett: 25.2 g
davon gesättigte Fettsäuren: 8.0 g
Kohlenhydrate: 44.5 g
davon Zucker: 20.7 g
Eiweiß: 29.0 g
Salz: 0.2 g

Zubereitung

1

Die Bio Orangen heiß waschen, trocknen, die Schale abreiben. Die verbliebene Schale der Orangen mit einem scharfen Messer abschneiden, so dass die hellen Häutchen des Fruchtfleisches mit entfernt werden. Die Filets über einer kleinen Schüssel herauslösen und den Saft der Innenhäute mit der Hand in eine kleine Schale abpressen.

2

Den Safran in einer kleinen Schale mit Orangensaft verrühren und 10 Minuten ziehen lassen. Die Vanilleschote auskratzen. Vanillemark, Orangensaft und Orangenschalenabrieb zum Quark geben. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

3

Währenddessen den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen, die Mandeln hacken, mit Haferflocken, Chiasamen und Sonnenblumenkernen in eine Schüssel geben. Das Kokosöl mit dem Ahornsirup erhitzen und zu den Haferflocken und Nüssen geben. Zimt, Muskatnuss, Nelken und eine Prise Salz dazu geben und alles gut vermischen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun knusprig backen. Dabei ab und zu umrühren.

4

Den Zucker in einer kleinen Pfanne karamellisieren. Die Pekannüsse dazugeben und mit dem Zucker überziehen. Auf einem Stück Backpapier auskühlen lassen.

5

Zum Servieren den Orangen-Safran Quark in 4 Dessertschalen anrichten. Mit Orangenfilets garnieren und mit dem Müsli bestreuen. Zum Schluss die karamellisierten Pekannüsse darüber geben und mit frischer Minze dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.