Salade de Pommes de Terres

35 min

Ein Kartoffelsalat, der typisch für die Normandie ist. Üblicherweise als lauwarmer Zwischengang serviert, besticht bei diesem Salat besonders der geschmolzene Camembert.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

500 g festkochende Kartoffeln
100 g milder Camembert (oder franz. Weißschimmelkäse)
100 ml Cidre
3 EL Olivenöl
1 Stick Fuchs Gewürzmischung für Salade de Pommes de Terre
etwas Fuchs Meersalz
Frühlingszwiebeln (optional)

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 1040 kj (248 kcal)
Fett: 14.1 g
davon gesättigte Fettsäuren: 4.8 g
Kohlenhydrate: 20.1 g
davon Zucker: 1 g
Eiweiß: 7.65 g
Salz: 1.2 g

Zubereitung

1

Kartoffeln waschen und in leicht gesalzenem Wasser mit Schale kochen. Etwas abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Den Camembert in Würfel schneiden.

2

Für das Dressing Öl und Cidre in eine Pfanne geben, Gewürzmischung einrühren und aufkochen.

3

Die Kartoffelscheiben in die Pfanne geben und mit dem Dressing mischen. Käsewürfel untermengen und schmelzen lassen.

4

Den Kartoffelsalat lauwarm servieren. Nach Belieben mit in Ringen geschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren.

Tipp: In Frankreich wird dieser Kartoffelsalat als warmer Zwischengang zu einem Glas Cidre serviert.

In diesem Rezept verwendete Produkte