Rotkohlsuppe mit Café-de-Paris-Croûtons

105 min

Buttrige Kürbiscroûtons mit Café de Paris kommen auf eine dunkelviolette Rotkohlsuppe, die mit weihnachtlichen Gewürzen aromatisiert ist.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

1 gelbe Zwiebel
500 g Rotkohl, ohne Strunk
100 g mehligkochende Kartoffeln
etwas Rapsöl zum Anschwitzen
500 ml Gemüsebrühe, hausgemacht
Abrieb und Saft einer halben Bio-Orange
2 EL Rotweinessig
1 Fuchs Sternanis
2 Fuchs Wacholderbeeren
1 Fuchs Nelke
Fuchs Tafelsalz mit Meersalz zum Abschmecken
frisch gemahlener Fuchs Tellicherry Pfeffer zum Abschmecken
200 ml Sahne
Café de Paris Croûtons
2 Kürbisbrötchen
Rapsöl
2 TL Fuchs Café de Paris Gewürzzubereitung
etwas Fuchs Fleur de Sel
½ TL Fuchs Zimt

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 1390 kj (330 kcal)
Fett: 23.1 g
davon gesättigte Fettsäuren: 10.1 g
Kohlenhydrate: 24.4 g
davon Zucker: 1.5 g
Eiweiß: 6.7 g
Salz: 1.6 g

Zubereitung

1

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, die äußeren Blätter des Rotkohls entfernen, den Strunk herausschneiden und den Rotkohl in grobe Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Schale der Orange mit einer Reibe oder einem Zestenreißer sehr fein abreiben, dann eine Hälfte entsaften.

2

Die Zwiebel würfeln und in einem Topf in etwas Rapsöl glasig anschwitzen. Den Rotkohl und die Kartoffelwürfel dazugeben und einige Minuten mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, den Rotweinessig zufügen und den Sternanis, die Wacholderbeeren und die Nelke in einen Teefilter geben, mit Küchengarn zubinden und zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Mit Tafelsalz und Tellicherry Pfeffer würzen.

3

Die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Rotkohl weich ist. Das Gewürzsäckchen entfernen, dann die Sahne dazugeben und alles mit einem Stabmixer oder alternativ in einem Standmixer pürieren, bis die Suppe glatt ist.

4

Die Kürbisbrötchen in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Café de Paris Gewürzzubereitung darüberstreuen und mit etwas Rapsöl beträufeln. Die Brotwürfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, dann mit Fleur de Sel bestreuen und für 5-10 Minuten im auf 180°C vorgeheizten Backofen rösten, bis die Croûtons goldbraun sind.

5

Die Suppe nochmals mit Tafelsalz, Tellicherry Pfeffer und einer großzügigen Prise Zimt abschmecken, dann mit den Croûtons servieren.