Ragù alla Bolognese

110 min

Die Mutter aller Nudel-Saucen. Dieses Ragu aus der Heimat der Bolognese macht aus einer Portion Tagliatelle ein wahres Festessen.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

500 g grobes Rinderhack
1 mittelgroße Zwiebel
2 mittelgroße Karotten
2 Stangen Staudensellerie
1 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
400 g ganze, geschälte Tomaten (Dose)
200 ml Rotwein
250 ml Fleischbrühe
Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
1 Stick Fuchs Gewürzmischung für Ragù alla Bolognese

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 1420 kj (339 kcal)
Fett: 17.5 g
davon gesättigte Fettsäuren: 7.7 g
Kohlenhydrate: 10.9 g
davon Zucker: 3.5 g
Eiweiß: 27.3 g
Salz: 2.1 g

Zubereitung

1

Das Gemüse und die Zwiebel in feine Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken. Einen mittelgroßen Topf aufsetzen, das Gemüse hineingeben und bei mittlerer Hitze anschwitzen.

2

Die Zwiebelwürfel und den gehackten Knoblauch hinzufügen und kurz mitschwitzen lassen. Dann das Tomatenmark hineingeben, alles kurz anrösten und den Topf zur Seite stellen.

3

Das Rinderhack in einer Pfanne scharf anbraten, mit Rotwein ablöschen und in den Topf geben. Anschließend die geschälten Tomaten, die Fleischbrühe sowie die Gewürzmischung hinzufügen und alles mit Salz abschmecken.

4

90 Minuten köcheln lassen und dabei regelmäßig umrühren. Mit Tagliatelle-Nudeln servieren.