Radicciosalat mit Zimt-Gorgonzola-Dressing

Radicchiosalat mit Zimt-Gorgonzola-Dressing

40 min

Ein Dressing der besonderen Art verfeinert dank sanfter Zimt-Note diesen Salat aus roten Linsen und Radicchio.

Zutaten für Radicciosalat

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

100 g rote Linsen
70 g Walnüsse
1 Frühlingszwiebel
2 reife Mangos
1 reife Avocado
1 Limette
2 kleine Orangen
70 g Gorgonzola
½ TL Fuchs Pfeffer schwarz, ganz
¼ TL Fuchs Zimt gemahlen
¼ TL Fuchs Paprika Rosen scharf
Salz
1 TL Ahornsirup
6 EL Walnussöl
120 g Tallegio
4 große Stiele Basilikum
8 Scheiben Sandwichtoast

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 3020 kj (721 kcal)
Fett: 43.2 g
davon gesättigte Fettsäuren: 12.2 g
Kohlenhydrate: 57.2 g
davon Zucker: 6.9 g
Eiweiß: 25.2 g
Salz: 2.1 g

Zubereitung

1

Linsen in kochendem Wasser fünf bis sechs Minuten bissfest garen. Anschließend in kaltem Wasser abschrecken.

2

Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten. Beiseite stellen.

3

Radicchio putzen, waschen, senkrecht halbieren und den Stielansatz keilartig herausschneiden. Anschließend den Radicchio in feine Streifen schneiden.

4

Frühlingszwiebel waschen, putzen und fein würfeln. Mangos schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Avocado halbieren, das Fruchtfleisch herauslösen und in Spalten schneiden.

5

Orange und Limette auspressen. Drei Esslöffel des Safts über die Avocado träufeln.

6

Salatzutaten und Linsen in eine große breite Salatschüssel geben. Gorgonzola grob würfeln. Pfeffer in einem Mörser zerstoßen.

7

Den Zitrussaft mit einem Viertel der Mangowürfel, Gorgonzola, Pfeffer, Zimt, Paprika, Salz und Ahornsirup in einen hohen Rührbecher geben und pürieren. Walnussöl unterheben.

8

Tallegio in Scheiben schneiden. Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen des Basilikums von den Stielen zupfen und vier Sandwichscheiben damit belegen. Den Käse ebenfalls auf die Sandwichscheiben legen.

9

Sandwiches nacheinander im Sandwichmaker backen. Salat mit dem Dressing vorsichtig mischen und mit gerösteten Walnüssen bestreuen. Sandwich zum Salat servieren und genießen.