Pfeffer Roastbeef Sandwich

Pfeffer-Roastbeef-Sandwich mit Kurkuma-Mayonnaise

20 min

Dieses Sandwich trumpft mit einer leckeren Feigen-Kurkuma-Mayonnaise auf. Eine aparte Neuinterpretation des englischen Klassikers!

Roastbeef Sandwich Zutaten

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

100 g Crème fraîche
125 g Mayonnaise
2 TL Feigensenf
2 TL Orangensaft, frisch gepresst
1 TL Fuchs Curcuma
2 Prisen Fuchs Fleur de Sel (je nach Geschmack)
5 Feigen
50 g Friséesalat
8 Toastbrot Scheiben
200 g Roastbeefaufschnitt
1 TL Fuchs Zitronenpfeffer

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 2000 kj (477 kcal)
Fett: 27.7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 14.1 g
Kohlenhydrate: 35.8 g
davon Zucker: 0.3 g
Eiweiß: 21.3 g
Salz: 1.6 g

Zubereitung

1

Crème fraîche mit Mayonnaise, Feigensenf, Orangensaft, Curcuma und etwas zerstoßenem Fleur de Sel in eine Schale füllen. Zutaten miteinander verrühren.

2

Feigen waschen. Eine Feige fein würfeln und zur Mayonnaise-Masse geben. Restliche Feigen in feine Scheiben schneiden.

3

Friséesalat waschen und gründlich abtropfen lassen, eventuell mit Küchenpapier trockentupfen.

4

4 Toastbrotscheiben mit der Feigenmayonnaise bestreichen. Mit Friséesalat, den Feigen- und den Roastbeefscheiben belegen. Anschließend mit Zitronenpfeffer und dem restlichen Fleur de Sel würzen. Jeweils mit einer Toastbrotscheibe abschließen und diagonal durchschneiden.

In diesem Rezept verwendete Produkte

Fuchs Curcuma, gemahlen

Fuchs Fleur de Sel