Italienische Minestrone mit Tomaten Mozzarella Gewürzsalz von FUCHS

Minestrone

Egal ob an warmen Tagen als leichtes Gericht oder an kalten Tagen als Seelenwärmer: diese Minestrone ist genau das Richtige. Aromatisches Gemüse und das Tomate Mozzarella Gewürzsalz machen den unwiderstehlichen Geschmack der italienischen Gemüsesuppe aus.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

200 g Möhren
400 g stückige Tomaten
150 g Zucchini
100 g Knollensellerie
100 g Suppennudeln (z.B. Gabelspaghetti oder Muscheln) 
30 g Parmesan
1 Dose weiße Riesenbohnen
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
½ Zitrone
1 L Gemüsebrühe
3 EL Gemüsebrühe
3 EL Olivenöl
2 EL FUCHS Tomate Mozzarella Gewürzsalz
1 EL Tomatenmark
3 TL Rohrzucker

Zubereitung

1

Gemüse waschen und putzen. Möhren und Zucchini längs vierteln und in ca. 0,5 cm dicke Stücke schneiden. Sellerie und Zwiebeln fein würfeln und die Knoblauchzehe hacken. Zitrone halbieren und die Hälfte auspressen. Parmesan dünn hobeln.

2
Olivenöl in einem Topf erhitzen und Sellerie und Zucchini anbraten, bis sie leicht bräunlich sind. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mitschwitzen lassen. Tomatenmark hinzugeben und kurz mit rösten. Tomaten zufügen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Nun die Möhren hineingeben und das Ganze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
3

Anschließend die Suppennudeln zufügen und weiter köcheln lassen.

4

Wenn die Suppennudeln noch Biss haben die Minestrone mit dem Tomate Mozzarella Gewürzsalz, Rohrohrzucker und Zitronensaft abschmecken, in Suppenteller füllen, Parmesan darüber streuen und servieren.

Tipp: Für eine vegane Minestrone verwendest du einfach veganen Hartkäse statt des Parmesans.