Loaded Süßkartoffel Humus mit Nuss-Crunch

Viel mehr als nur ein Dip. Der Klassiker der orientalischen Küche wird hier mit Süßkartoffeln neu erfunden.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

300 g Süßkartoffeln
1 Dose weiße Bohnen (Abtropfgewicht 255g)
1 TL Tahini
2 EL Olivenöl
½ Zehe Knoblauch
½ Saft einer Zitrone
¼ TL FUCHS geräucherte Paprika
Salz
Pfeffer
Für den Nuss-Crunch
25 g Mandeln gehackt
25 g Walnüsse gehackt
30 g brauner Zucker

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 1184.3 kj (290.6 kcal)
Fett: 15.5 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1.89 g
Kohlenhydrate: 34.1 g
davon Zucker: 11.7 g
Eiweiß: 5.66 g
Salz: 0.35 g

Zubereitung

1

Süßkartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und weichkochen. Die weißen Bohnen auf ein Sieb abschütten und abspülen. Wenn die Süßkartoffeln gar sind, abschütten und auskühlen lassen. Alle Zutaten in ein Behältnis geben, zu einer Masse mixen und mit den Gewürzen abschmecken.

2

Für den Nuss-Crunch den braunen Zucker zusammen mit den Nüssen in eine beschichtete Pfanne geben und anrösten, bis der Zucker geschmolzen ist. Anschließend auf eine Lage Backpapier geben und auskühlen lassen. Gegebenenfalls zerstoßen, wenn die Nüsse kalt sind.

3

Den Humus in einer Schüssel anrichten, den Nuss-Crunch darüber streuen und mit Brot servieren. Guten Appetit.

In diesem Rezept verwendete Produkte