Linsen Quiche

Die würzig-leichten Häppchen aus Frankreich, perfekt ergänzt durch einen eleganten Mango-Salat. Très magnifique.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

100 g Beluga Linsen
150 g rote Linsen
500 ml Soja Kochcreme
20 g Mandelmus
3 Frühlingszwiebeln
300 g Kirschtomaten
300 g Quiche Teig fertig
2 TL FUCHS Curry english style
1 TL FUCHS Oregano
Salz
Pfeffer
Für den Mango Salat
1 Mango
1 Avocado
125 g Büffelmozzarella
80 g Rucola
1 Kopf roter Mangold
3 EL Orangensaft
3 EL Olivenöl
1 EL Honig
Salz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 4302.8 kj (1062.2 kcal)
Fett: 63.3 g
davon gesättigte Fettsäuren: 21.4 g
Kohlenhydrate: 102 g
davon Zucker: 28.8 g
Eiweiß: 31.3 g
Salz: 0.84 g

Zubereitung

1

Quiche-Form mit dem Teig auslegen. Linsen getrennt voneinander kochen, Kirschtomaten vierteln und Frühlingszwiebeln schräg in Ringe schneiden

2

Den Backofen vorheizen (Ober/Unterhitze 180°). Die Soja Kochcreme mit dem Mandelmus in einem Topf erwärmen und mit den Gewürzen abschmecken. Alle gekochten Linsen, Kirschtomaten und Frühlingszwiebeln auf dem Quiche-Teig gleichmäßig verteilen. Nun die erwärmte Kochcreme darüber verteilen und im Backofen ca. 40 Minuten backen.

3

Für den Mango Salat den Rucola waschen und abtropfen lassen. Mangold ebenfalls waschen und in grobe Streifen schneiden. Mango und Avocado schälen und in Würfel schneiden. Den Büffelmozzarella in grobe Stücke reißen. Für das Dressing Orangensaft, Olivenöl und Honig miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und mit dem Dressing anmachen.

4

Die Quiche nach Belieben mit hauchfein geschnittenem Zwiebelgrün garnieren.