Bestellungen bis zum 18.12.2019 werden bis 19.12.2019 verschickt!* 🎄 Mehr Informationen

Gewürzbrötchen

360 min

Wie das duftet! Selbstgemachte Brötchen sind immer gut und durch unseren würzigen Twist werden sie zu einem geschmacklichen Highlight auf jedem Frühstückstisch.

Zutaten

340 g Mehl Typ 550
335 g Roggenmehl
75 g Sauerteig
1 Packung Trockenhefe
1 TL Zucker
450 ml Wasser
4 TL Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
100 ml Dunkelbier
4 EL Sonnenblumenkernöl
1 TL Fuchs Kümmel, gemahlen
1 TL Fuchs Fenchel, ganz
1 TL Fuchs Anis, gemahlen
Fuchs Koriander, ganz (optional)
50 g Mehl zum Formen des Teiges
Achtung: Gehzeiten beachten!

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 830 kj (198 kcal)
Fett: 3.19 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0.6 g
Kohlenhydrate: 38 g
davon Zucker: 2.62 g
Eiweiß: 4.77 g
Salz: 1.54 g

Zubereitung

1

Vorteig herstellen: 80 g Mehl (Typ 550) in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken. Hefe, 1 TL Zucker und 100 ml lauwarmes Wasser darin verrühren und circa 20 Minuten gehen lassen bis die Hefe Blasen wirft. Dann den Sauerteig unterrühren und abgedeckt an einem warmen Ort vier Stunden gehen lassen.

Tipp:
Wer die Brötchen gerne morgens backen möchte, kann den Teig auch schon am Vortag ansetzen und ihn die Nacht über gehen lassen. Der Teig sollte dann aber nicht zu warm stehen.

2

260 g Mehl Typ 550 und 335 g Roggenmehl in eine große Schüssel sieben. Je einen TL Kümmel, Fenchel, Anis und das Salz dazugeben.

Tipp:
Wer mag, kann noch grob gestoßenen Koriander dazugeben. Er gibt den Brötchen ein fruchtiges Aroma.

3

Den Vorteig zur Mehlmischung geben, das Bier, 300 ml Wasser und das Öl zugeben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt zwei Stunden gehen lassen.

4

Den Teig in ca. 50 g schwere Stücke schneiden und daraus Brötchen formen. Anschließend die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Wasser benetzen, ca. 1 cm tief einschneiden und mit den übrigen Gewürzen bestreuen.

Tipp:
Der Teig ist sehr klebrig, daher gerne – zum Beispiel beim Formen der Brötchen - mit viel Mehl arbeiten.

5

Die Brötchen nochmals 20 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 230°C Ober-Unterhitze vorheizen und die Brötchen auf der mittleren Schiene des Ofens setzen, eine Tasse warmes Wasser dazustellen und 25-35 Minuten goldbraun backen.