Gazpacho

20 min

Die kalte Gemüsesuppe ist eine andalusische Spezialität, die ursprünglich auf die Mauren zurückgeht.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
6 Tomaten
1 Salatgurke
1 Zwiebel
4 Scheiben Toast
1 Knoblauchzehe
500 ml Tomatensaft
50 ml Olivenöl
1 Stick Fuchs Gewürzmischung für Gazpacho
1 TL Zucker
Fuchs Tafelsalz mit Meersalz

Zubereitung

1

Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und die weißen Innenhäute entfernen. Die Gurke schälen, längs halbieren und entkernen. Gurken und Paprika grob würfeln. Die Tomaten kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken, häuten, vierteln und entkernen.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln. Die Toast-Scheiben entrinden und in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Gemüse, Zwiebel, Knoblauch, Tomatenviertel, Tomatensaft, Olivenöl mit den ausgedrückten Toast-Scheiben vermengen. Alles fein pürieren, Gewürzmischung und Zucker hinzugeben und mit Salz abschmecken. Bis zum Servieren mindestens 1 Stunde kaltstellen.

Tipp: Einen kleinen Teil gewürfeltes Gemüse zurückbehalten und zusammen mit gerösteten Ciabatta-Würfeln als Topping verwenden.