Garnelenspieße mit Zitronen-Chili-Butter

80 min

Diese Meeresfrüchte machen sich auch an Land sehr gut. Besonders in Verbindung mit einer pikanten Zitronen-Chili-Butter ein Genuss.

Zutaten

Ergibt 8 Portionen.

250 g weiche Butter
1 TL Fuchs Chipotle Chili
1 Bio-Zitrone, davon abgeriebene Schale und Saft
4 Zweige Thymian
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
40 Stück King Prawns, roh mit Schale, ohne Kopf
Butterbrotpapier
8 Schaschlikspieße

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 2313 kj (553 kcal)
Fett: 35.4 g
davon gesättigte Fettsäuren: 18.5 g
Kohlenhydrate: 5.43 g
davon Zucker: 2.43 g
Eiweiß: 53.4 g
Salz: 3.36 g

Zubereitung

1

Die weiche Butter in einer Schüssel mit dem Chipotle Chili, den Zesten der Zitronenschale, Blättchen von 2 Zweigen Thymian sowie Salz und Pfeffer mit einer Gabel verkneten. Die Butter als Strang auf einen Bogen Butterbrotpapier geben, aufrollen und die Enden zudrehen. Eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

2

Olivenöl, Zitronensaft, gepresste Knoblauchzehe und die restlichen Thymianblättchen in eine flache Schüssel geben und kurz verrühren.

3

Damit die Garnelen beim Grillen nicht bitter werden, den Darm entfernen. Dazu die Garnele am Rücken einschneiden und den Darm mit einem spitzen Messer herausziehen. Danach die Garnelen waschen, trocken tupfen und mit der Marinade vermischen. Ca. eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

4

In der Zwischenzeit den Grill anfeuern.

5

Garnelen aus der Marinade nehmen und immer 5 Stück auf einen Schaschlikspieß stecken. Auf den Grill legen und von beiden Seiten ca. 2 Minuten grillen. Wenn die Garnelen in sattem Pink oder Orange leuchten, dann sind sie gar.

6

Die Garnelenspieße zusammen mit der Zitronen-Chili-Butter servieren.

In diesem Rezept verwendete Produkte