Scharfes Chili Gemüse

Chili-Gemüse mit Ingwer und Koriander

22 min

Mexikanisches Flair hält mit diesem scharfen Chili-Gemüse Einzug in die heimischen vier Wände. Köstlich aromatisch erinnert es an das Feuer und die Sonne Mittelamerikas.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

1 rote Paprikaschote
2 mittelgroße Zwiebeln
150 g gut abgetropfter Gemüsemais (aus der Dose)
2 EL Speiseöl
1 EL Butter
Fuchs Chili Bird's Eye
Fuchs Ingwer geschnitten
frisches Koriandergrün oder glattblättrige Petersilie

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 1490 kj (385 kcal)
Fett: 23.6 g
davon gesättigte Fettsäuren: 13.7 g
Kohlenhydrate: 24.3 g
davon Zucker: 1.0 g
Eiweiß: 11.9 g
Salz: 2.3 g

Zubereitung

1

Die Paprikaschote waschen, halbieren, Kerne entfernen und die Paprikastücke in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in Streifen schneiden.

2

Eine Pfanne erhitzen, das Speiseöl und die Butter hinzugeben. Die Paprika- und Zwiebelstreifen zufügen und bei starker Hitze zwei Minuten braten. Dabei soll das Gemüse etwas Farbe annehmen.

3

Die Pfanne mit einem Deckel verschließen und das Gemüse bei mittlerer Hitze im eigenen Saft acht bis zehn Minuten dünsten. Hin und wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

4

Anschließend die Maiskörner untermischen und erhitzen. Je nach gewünschtem Schärfegrad mit etwas Fuchs Chili Bird’s Eye und etwas Fuchs Ingwer geschnitten würzen.

5

Das Gemüse in einer Schüssel anrichten, mit frisch geschnittenem Koriandergrün oder Petersilie garnieren und als Beilage zu Steaks, als Füllung vegetarischer Wraps oder als Topping von Burgern servieren.