Gegrilltes Lamm mit fruchtigem Chutney

Cayenne-Lammfilets mit Mango-Pfirsich-Chutney

65 min
Fruchtiges Mango-Pfirsich-Chutney geht eine aromatische Symbiose mit würzig saftigem Lammfilet ein. Ein Genuss sowohl für die Familie als auch für Gäste.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

Für die Lammfilets
600 g Lammfilet
1 TL Fuchs Thymian gerebelt
3 EL Fuchs Grill Barbecue Würzer
½ TL Fuchs Knoblauch granuliert
3 EL Speiseöl
Für das Mango-Pfirsich-Chutney
2 kleine reife Mangos
1 reifer Pfirsich
1 kleine Zwiebel
1 TL Fuchs Ingwer gemahlen
1 TL Speiseöl
50 g Zucker
3 EL Weißweinessig
1 TL Fuchs Curry Würzpaste
1 TL Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
¼ TL Fuchs Cayenne-Pfeffer gemahlen

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 1350 kj (321 kcal)
Fett: 9.9 g
davon gesättigte Fettsäuren: 3.2 g
Kohlenhydrate: 25.8 g
davon Zucker: 21.1 g
Eiweiß: 31.1 g
Salz: 3.0 g

Zubereitung

1

Lammfilets trocken tupfen. Fuchs Thymian, Fuchs Grill-Barbecue-Würzer, Fuchs Knoblauch granuliert und Fuchs Ingwer gemahlen mit dem Öl in einer Schüssel verrühren, auf die Lammfilets geben und circa eine Stunde im Kühlschrank marinieren.

2

Für das Chutney Mangos und Pfirsich schälen und Fruchtfleisch vom Stein bzw. Kern lösen.

3

Zwiebel abziehen und in Öl andünsten. Zucker zugeben und schmelzen lassen. Zwei Esslöffel Wasser, Essig und Fuchs Curry Würzpaste sowie Mango- und Pfirsichwürfel zufügen, aufkochen und abgedeckt ca. 15 Minuten garen.

4

Mit Fuchs Tafelsalz und Fuchs Cayenne Pfeffer abschmecken, die Hälfte des Chutneys pürieren und mit der nicht pürierten Hälfte vermischen.

5

Lammfilets auf dem Grill zubereiten und mit dem Chutney servieren. Das Chutney lässt sich prima vorbereiten und im Kühlschrank lagern.

Mit dem Chutney, Weißbrot und Salat servieren.