Burger mit Himbeer-Chutney

Dieser Burger wird dank Himbeere und Chili zu einer fruchtig-scharfen Gaumenfreude.

Zutaten

Ergibt 6 Portionen.

Foccacia Burger Buns:
450 g Mehl
250 ml Wasser, lauwarm
1 Würfel Hefe
10 g Zucker
15 g Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
20 g Fuchs Italienische Kräuter
20 ml Olivenöl
Himbeer-Chutney:
200 g Himbeeren
50 ml Balsamico Essig
150 g Zucker
2 Zwiebeln, in Würfel geschnitten
½ TL Fuchs Chilifäden
½ TL Fuchs Senfkörner, ganz (frisch zerstoßen)
1 TL Fuchs Paprika, rosenscharf
Burger Patties:
900 g Rinderhackfleisch
1 TL Fuchs Chilifäden
1 TL Fuchs Paprika, rosenscharf
1 TL Fuchs Knoblauch, granuliert
Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
Pfeffer
Gegrillte Pimientos de Padrón:
200 g Pimientos de Padrón
2 TL Olivenöl
1 TL Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
Für den Burger außerdem:
Mayonnaise
Salatblätter
Kresse
Tomaten

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 3324.8 kj (806.8 kcal)
Fett: 28 g
davon gesättigte Fettsäuren: 10.4 g
Kohlenhydrate: 98.2 g
davon Zucker: 34.4 g
Eiweiß: 42.5 g
Salz: 4.34 g

Zubereitung

1

Himbeer-Chutney:

Essig zusammen mit dem Zucker aufkochen lassen. Himbeeren und Zwiebeln zugeben. Chilifäden, Senfkörner und Paprikapulver zugeben und 15 Minuten einköcheln lassen. Dann Abkühlen lassen.

2

Für die Foccacia Burger Buns:

Mehl in eine Schüssel geben, eine Kuhle formen und die frische Hefe hineinbröseln. Zucker und Wasser zugeben und das Ganze 15 Minuten gehen lassen. Salz und Kräuter zugeben und alles zu einem Teig verkneten. Teig abgedeckt 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

3

Teig nochmals durchkneten und in 6 Teile teilen. Daraus 6 Kugeln formen und die Oberseite mit Olivenöl bepinseln. Nochmals abgedeckt 60 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft 10 Minuten goldbraun backen.

4

Burger Patties:

Das Rinderhackfleisch mit den Gewürzen vermengen und 6 Fleisch-Patties formen.

Tipp:
Wenn Du keine Burgerpresse hast, dann teile das Hackfleisch zuerst in 6 Teile und forme diese zu je einer Kugel. Die Kugeln dann gleichmäßig flachdrücken.

5

Bei direkter Hitze die Patties von beiden Seiten je 2-3 Minuten anbraten.

6

Gegrillte Pimientos de Padrón:

Pimientos de Padrón waschen, trocken tupfen und mit Olivenöl bepinseln.

7

Auf den Grill legen und rundum grillen, bis die Haut blasen wirft.
Vor dem Servieren mit Salz bestreuen.