Bombas

60 min

Kleine, gehaltvolle Fleischbällchen aus Sardinien, die mit ihrer speziellen Würzung sowohl als Beilage, als auch als Hauptgericht schmecken.

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

500 g Rinderhack
250 g frische Tomaten
1 Ei
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Gemüsezwiebel
50 g Parmesan
750 g Tomatenstücke (Dose)
200 ml kräftige Fleischbrühe
8 EL Olivenöl
Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
2 EL Semmelbrösel
50 ml Weißwein
1 Stick Fuchs Gewürzmischung für Bombas

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 2260 kj (540 kcal)
Fett: 35.9 g
davon gesättigte Fettsäuren: 11.7 g
Kohlenhydrate: 16.5 g
davon Zucker: 1.6 g
Eiweiß: 35.5 g
Salz: 2.3 g

Zubereitung

1

Die Tomaten halbieren, den Strunk entfernen und grob würfeln. Petersilie und Knoblauch fein hacken und zusammen mit Hackfleisch, Ei, Parmesan, Semmelbröseln, einem Drittel der Gewürzmischung und Salz nach Geschmack zu einem gut formbaren Fleischteig verarbeiten. Aus der Masse kleine Bällchen von ca. 3 cm Durchmesser formen und beiseite stellen.

2

In einem Topf Olivenöl erhitzen und die fein gewürfelte Gemüsezwiebel darin anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und die Tomatenstücke aus der Dose sowie die Fleischbrühe zugeben.

3

Jetzt die restliche Gewürzmischung und einen Teelöffel Salz hinzufügen. Anschließend die frischen Tomatenwürfel und Fleischbällchen vorsichtig hinzufügen und 40 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich behutsam umrühren.

Tipp:
Mit Farfallini Pasta servieren.