Fuchs Cayenne Pfeffer, gemahlen

Verwendung

Das nach der Hauptstadt von Französisch-Guayana benannte Gewürz verfeinert mit seinem schwach bitteren und rauchigen Akzent zahlreiche Speisen. Da der Cayennepfeffer rund doppelt so viel Schärfe wie Peperoni oder Peperoncini mit sich bringt, verlangt die Dosierung etwas Fingerspitzengefühl. Cayennepfeffer passt hervorragend zu Fleischragouts, pikanten Saucen oder Dips.

Zutaten

Cayennepfeffer

Nährwerte je 100g

Brennwert: 1578 kj (379 kcal)
Fett: 17 g
davon gesättigte Fettsäuren: 3.2 g
Kohlenhydrate: 32 g
davon Zucker: 30 g
Eiweiß: 12 g
Salz: 0.08 g