Fuchs Kardamom, ganz

Verwendung

Die Bandbreite von Kardamom beeindruckt: Er steckt unter anderem in Nürnberger Lebkuchen, in Chai-Tee, in indischen Gewürzmischungen (Masalas), Reisgerichten (Biryani) und Saucen (Korma). Die Schweden runden mit Coriander ihren Punsch (Glögg) und den Teig für ihre Zimtschnecken (Kanelbullar) ab. Bekannt ist Kardamom vor allem auch als Gewürz in weihnachtlichem Gebäck oder festlichen Gerichte.

Zutaten

Kardamom

Nährwerte je 100g

Brennwert: 1494 kj (355 kcal)
Fett: 6.7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0.4 g
Kohlenhydrate: 57.2 g
davon Zucker: 54.3 g
Eiweiß: 10.8 g
Salz: 0.2 g